Vorstand des VFG Bgld tagt in Horitschon

Am 28.8.20 fand in Horitschon die Vorstandssitzung des Verbandes Freiheitlicher und Unabhängiger Gemeindevertreter im Burgenland (VFG) statt. Nach dem Berichten des Präsidenten LAbg.a.D. GR Manfred Haidinger zu verschiedenen laufenden Projekten und Schulungen, lag das Schwergewicht  bei den Planungen zum laufenden Vereinsjahr 2020 und bei den Gemeinderatswahlen 2022.

 

Der stvPräs und Finanzreferent GV Manfred Reindl berichtete über den aktuellen finanziellen Status des Vereins und wurde mit der Erstellung einer Finanzplanung bis zur Gemeinderatswahl beauftragt.

 

Zum Bereich Medien, Web und Datenschutz berichtete StvPräs GR Herbert Unger über den aktuellen Stand und neue Updates zur Internetseite des VFG https://www.vfgb.at/ , sowie zu den datenschutzrechtlichen Auflagen zur Website. Die Vereinsverwaltung wurde in enger Zusammenarbeit mit der FPÖ Landesgeschäftsstelle Bgld auch neu organisiert. GR Unger wurde einstimmigen Vorstandsbeschlüssen mit den Funktionen als Web-Administrator und Datenschutzbeauftragter des Vereins beauftragt.

 

Durch GR Unger folgte ein Bericht zum Umfragetool „LamaPoll“ des VFG, welches zwei Monate getestet wurde. Es wird im Rahmen von Kampagnen und Aktionen des VFG, sowie im Rahmen der Gemeinderatswahl 2022 zum Einsatz kommen.

 

Abschließend berichtete Präsident Manfred Haidinger zu den Planungen und der Rolle des VFG im Rahmen der Vorbereitungen zur Gemeinderatswahl 2022. Zu diesen Planungen und Unterstützungen wurde ebenfalls ein einstimmiger Beschluss gefasst, welcher im Schwergewicht bei der Unterstützung und Betreuung der Gemeinderäte liegt.

 

Nach Schließung der Sitzung fand der Abend einen gemütlichen Ausklang im Gastof Trummer https://www.gasthof-trummer.com/, bei dem wir ausgezeichnet betreut und bewirtet wurden.  -hu-